Presseberichte finden Sie Links nach Jahren unterteil!

KCW BEI DER WTKA DM IN ARNSBERG

 

 

 

Das Kampfsport & Fitnesscenter Wadersloh (KCW) machte sich am Wochenende unterwegs nach Arnsberg zu der Deutschen Meisterschaft von der WTKA. Zwei Athleten aus Wadersloh machten sich bereit für ihren ersten Kampf in Kickboxen K1 Vollkontakt. Als erstes startete Aina Nistor musste sich an dem Tag gleich zwei Mal behaupten. Der erste Kampf ging knapp nach Punkten an die Gegnerin. Der zweite Kampf hatte es besonders in sich. Die Gegnerin kam aus Holland und war weit fortgeritten. Aina S. konnte gut mithalten. Somit konnte sich Aina Nistor den wohlverdienten dritten Platz sichern. Den zweiten Start meisterte Hlip K. aus Wadersloh. Er bekam sofort einen fortgeritten Gegner aus Holland, der schon vorab durch Ko´s vorankam. Hlip konnte gut gegenhalten, trotz dessen, dass der Gegner schwerer, älter und fortgeschrittener war. Somit konnte Hlip Kolomiiets sich den dritten Platz sichern. Nur durch starke Gegner lernt man und wird besser. Gute Gegner sind wertvoll für die Erfahrung und den Fortschritt für die Sportler. Das KCW Team gratuliert zum Sieg und wünscht weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

 

 

Foto: v. l. Aina Nistor, Großmeister/Sifu Evgin Özyurt und Hlip Kolomiiets

 

 


KCW BEI DER NWTU LIPPE POKAL


Das Kampfsport & Fitnesscenter Wadersloh (KCW) machte sich am Wochenende unterwegs nach Hamm zum NWTU Lippe Pokal in Taekwondo. Zwei Athleten, Aina N. und Jonas S., haben sich für den Wettkampf vorbereitet und freuten sich auf den Start. Beide Kämpfer konnten super punkten, doch im zweiten Wettkampf waren die Gegner etwas stärker. Somit konnten sich, Aina und Jonas wohlverdient den dritten Platz in der Kategorie sichern. Das KCW Team gratuliert zum Sieg und wünscht weiterhin viel Erfolg.


Foto: v. l.  Jonas Stoll, Großmeister/Sifu Evgin Özyurt und Aina Nisto


KCW AUF DER IKBO FIGHT NIGHT IN KREFELD



Das Kampfsport & Fitnesscenter Wadersloh (KCW) machte sich am Wochenende unterwegs nach Krefeld zur der IKBO Fight Night. Erst am späten Abend starteten die Kämpfer für die Athleten. Elias S. hat sich gut vorbereitet und freute sich auf seinen Kampf. Im Ring konnte Elias seine Technik und Strategie gut umsetzen und alle Runden meistern. Sein Gegner war stark und ließ ebenfalls nichts unversucht. So gab es nach knappen Punkteurteil den zweiten Platz für Elias Schro. Das KCW Team gratuliert zur der Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg.


Foto: v. l.  Großmeister/Sifu Evgin Özyurt und Elias Schro



#KCW #Sparringstreff #Sulingen #Taekwondo #Kickboxen #Training #Vorbereitung #Turnier #Meisterschaft #Gala #Erfolg #KCWTeam #MarleenSchnieder #EvginÖzyurt #JonasStoll #HilibKolomiits #Kampfsport #Wadersloh #Praxis #Sparringpartner #Techniken